Sickerschacht.

Verwendung und Nutzen des Sickerschacht.

Ein Sickerschacht wird meist entweder aus Beton oder aus Kunststoff gefertigt. In der Regel ist der Sicherschacht umlaufend perforiert um das ankommende Regenwasser an das umliegende Erdreich abzugeben. Ein Sickerschacht kommt meist dann zum Einsatz wenn wenig Platz zum Einbau vorhanden ist. Die Größe des Sickerschacht bemisst sich hauptsächlich an 3 weiteren Faktoren. Zum einen spielt die Sickerfähigkeit des Bodens immer eine wichtige Rolle. Zum anderen sind auch die angeschlossene Dachfläche und der zu erwartende Niederschlag zu berücksichtigen.

Ein Nachteil des Sickerschacht ist, dass das Regenwasser nur punktuell ins Erdreich abgegeben wird. Diese Art der Versickerung ist daher von vielen Kommunen gar nicht gewünscht. Jedoch ist der Sickerschacht von allen Methoden zur Versickerung die günstigste Lösung. Das ist damit zu begründen, dass der Erdaushub und dadurch die Installationskosten, im Gegensatz zu anderen unterirdischen Systemen zur Versickerung, wesentlich geringer ist.

Sickerschacht

Sickerschacht

Es ist sehr wichtig, dass der Sickerschacht immer mit einem entsprechenden Filtersystem ausgerüstet ist, um ein Verstopfen der Abflussöffnungen zu verhindern. Ein gutes Filtersystem sorgen dafür die Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit des Sickerschacht zu erhalten. Lassen Sie sich hierbei vor dem Kauf ausführlich beraten und finden Sie somit die optimale Kombination für Ihren Gebrauch. Dennoch sind in regelmäßigen Abständen Funktionskontrollen erforderlich. Weil Sickerschächte, im Gegensatz zu einer belebten Bodenzone, eher zu einer Verringerung der Durchlässigkeit des Bodens neigen.

Kurz zusammengefasst!

Was ist ein Sickerschacht?

Der Sickerschacht ist ein in der Regenwassernutzung verwendetes Bauteil aus Kunststoff oder Beton. Aufgabe des Sickerschacht ist es, ankommendes Regenwasser an das Erdreich zu übergeben. Das ist eine sehr günstige Variante unter den Methoden zur Versickerung. Bitte achten Sie beim Kauf darauf, dass ein hochwertiges Filtersystem mit integriert ist. Dieses kann nämlich ein Verstopfen von Abflussöffnungen vermeiden.