Interessante Informationen zum Thema

Das Regenwasser ist verdunstetes Wasser, welches kondensiert und in Form von Wassertropfen auf die Erde fällt. Dabei stellt es die wichtigste Quelle im Wasserkreislauf dar. Der Niederschlag wird in Liter pro Quadratmeter angegeben bzw. wie üblich die Höhe in Form von Millimeter angegeben.

Der klassische Regenmesser ist daher auch ein Gefäß, welches das Regenwasser auffängt. Dieses reichert sich auf dem Weg von der Entstehung bis zum Auftreffen auf der Erde mit unterschiedlichsten Substanzen an. Diese kommen in der Luft vor.

Bei der Regenwassernutzung werden daher die unterschiedlichsten Regenwasserfilter eingesetzt. Somit werden immer die optimalsten Ergebnisse erzielt. Informieren Sie sich ausreichend vor dem Kauf.

Das Regenwasser ist in regelmäßigen Abständen kostenlos verfügbar. Es sollte genutzt, anstatt über die Kanalisation abgeleitet werden. Die Vorteile von Regenwassernutzung bzw. Bewirtschaftung liegen klar auf der Hand.

Sie bietet nicht nur ökonomische Vorteile. Vielmehr sorgt sie für ein ausgeglichenes Ökosystem wo das aus Regen gewonnenem Wasser wieder seinem ursprünglichen Kreislauf zugeführt wird.

Die weiteren Informationen zum Thema finden Sie hier.

Regenschauer
Regenwasser – Ein wichtige Ressource!
Kurz zusammengefasst!

Was sind die Vorteile und Besonderheiten von Regenwasser?

  • Wichtigste Quelle im Wasserkreislauf
  • Niederschlag = Liter pro Quadratmeter
  • Enthält unterschiedlichste Substanzen aus der Luft
  • In Abständen kostenlos verfügbar
  • Ökonomische Vorteile